Ostschweizer Präsidenten-Konferenz 2011

Am Samstag, 19. März 2011 fanden sich 39 Präsidenten der Ostschweizer Modelleisenbahnklubs bei uns im MEKS-Klubhaus ein, um ihre Frühjahrskonferenz abzuhalten. Dazu waren alle Präsidenten der Klubs eingeladen, welche dem Verband angeschlossen sind. Als Gastklub hatten wir die Ehre, diesen Anlass durchzuführen.

Bereits vor 10 Uhr kamen die ersten Gäste an und wurden mit einem Apéro begrüsst. Bis zum Mittagessen hatten wir genügend Zeit, um schöne Gespräche zu führen und unsere Anlagen in Betrieb zu sehen. Die Steuerung der H0/H0m-Anlage über die Touch-Screen-Monitore gab viel zu reden und wurde von einigen lobend erwähnt.

Nach dem uns Urs Bechter und sein Team ein herrlich angerichtetes und gut schmeckendes Mittagessen gekocht hatten, fand dann die Frühjahrskonferenz statt. Nach kurzen offiziellen Begrüssungen durch den MEKS-Präsidenten und den OPK-Präsidenten, Fredy Strupler, konnte die Frühjahrsversammlung zügig durchgeführt werden. Es gab viele interessante Neuigkeiten und einen Einblick ins Klubleben anderer Modelleisenbahnklubs.

Wir alle hatten viel Spass und lernten neue Leute kennen – – – und falls alles klappt, wird uns der Modelleisenbahn-Club Wittenbach-Kronbühl im September besuchen kommen.
Othmar Naef, MEKS-Präsident

zurück zu Spezialanlässe

Bilderschau