Spur N

Grosse Fahranlage mit sehr langen Doppelspurstrecken.
Wir lieben lange Zugskompositionen auf sehr langen Gleisstrecken. Bewusst verzichten wir fast vollständig auf Rangierbetrieb.

Technische Daten  
Massstab: 1:160
Spurweite: 9 mm
Gleismaterial: PECO
Streckenlänge: ca. 60 m / Doppelspur
verlegte Schienen: ca. 150 m / über 30 Weichen
Steigung: max. 20 Promille
Kurvenradius: min. 50 cm
Bauart: offene Rahmenbauweise
Bahnhöfe: zwei / 200 cm Nutzlänge
Schattenbahnhöfe: 2 x 4 Gleise / 3 x 4 Gleise im Bau !
Gleisstrecken: Sperrholz, Gewindestangen
Streckenblöcke: 6 in beiden Richtungen / Eigenbau
Stellpult: Fahrstrassensteuerung / Eigenbau
Signale: Eigenbau / Vorbild SBB
Gelände: Holz / Stoff / Styropor / Gips
Oberleitung: Attrappe im Sichtbereich / Eigenbau
Steinbogenbrücke: Polmengo, Gotthard, massstabgetreu
Schrägseilbrücke: Fantasie / Vorbild A4 Schaffhausen
Gesamtkonzept: Fantasie / Vorbild SBB
alle Brücken: Eigenbau
Bäume: Eigenbau
Gebäude: gealterte Bausätze + Eigenbau

Neuer Schatten-Bahnhof

Anfangs 2019 wurde der Burghügel abgebrochen und die Wand gegen den Aufenthaltsraum an 2 Stellen geöffnet. In der Wand entsteht ein neuer Schattenbahn auf 3 Ebenen mit je 4 Gleisen, sicht- und bedienbar im Aufenthaltsraum in einer „Vitrine“.

Gleisplan

Bilder aus verschiedenen Bau-Phasen: