Klubreise 2017

Granges-Paccot (FR)

hzm. Am Sonntag, 25. Juni 2017 besuchten 21 MEKS-Reisende die riesige Modelleisenbahn-Anlage „Käserberg“ in Granges-Paccot bei Fribourg, eine technische Meisterleistung, die man als Modellbahner gesehen haben muss. Jung und Alt (8 – 87 Jahre!) bestaunten die sehr detailliert gebauten Kunstwerke. Eine solche Perfektion liegt ausserhalb unserer Reichweite. Sie kann nur mit professionell arbeitenden Leuten, viiiel Zeit und noch viel mehr Geld erreicht werden. Eine Reiseteilnehmerin meinte treffend schön: „Eure Eisenbahnanlagen leben viel mehr, weil sie mit Herzblut gemacht sind. Hier ist es mir zu perfekt und steril!“

Reiseroute: Schaffhausen – Winterthur – Fribourg – Granges-Paccot – Fribourg – Bern – Luzerrn – Zürich – Winterthur – Schaffhausen.

Reisebericht von Colin Zuzak (1.Kl.) Reisebericht-Original
Ich habe den eisenbanclup (Kaeserberg) schön gefunden. es wirt tag und nacht im eisenbanclup. in der nacht leuchtet es und ich finde es ckul, das es ein feltstecher gehabt hat, won ich han chönen schauen. und was ich noch ckul gefunden habe, ist die zahnradbahn (Funiculaire Neuveville-St. Pierre in Fribourg). zwar fungkzuniert si so: si fülen die ban wo abenfart mit wasser, das es gnug schwer ist zum di andere ban aufzuzihen. Das Wasser hat gestungken.
 Drahtseilbahn  Colin Zuzak

Rangliste des Reise-Wettbewerbs 2017
1. Colin Zuzak 36 Pt. Reisebericht 2017 verfassen
2. Heinz Müller 35 Pt. Reisewettbewerb 2018 organisieren
3. Hans Bölsterli 33 Pt.
 

Reise-Wettbewerb von Stephan Uehlinger

zurück zur Reise-Übersicht

Bilderschau