Tag der Modellbahn

2. Dezember:
Internationaler Tag der Modelleisenbahn

Seit Generationen sind Gross und Klein von der Modelleisenbahn begeistert und betrachten sie mit glänzenden Augen. Sie kann auf eine lange Geschichte zurückblicken: 1891 stellte die Firma Märklin auf der Leipziger Messe erstmals eine Lok mit Wagen vor.

Es ist in unserer digitalisierten Zeit dringend nötig, die Modelleisenbahn als kreatives, lebensnahes,  pädagogisches und künstlerisch wertvolles und technisch anspruchsvolles Hobby anzuerkennen.

Der internationale Tag der Modelleisenbahn am 2. Dezember dazu beitragen, die kleinen Bahnen wieder mehr ins Blickfeld der Menschen zu bringen.
Die kleine Eisenbahn soll einen riesengrossen Bahnhof bekommen.

Seit 2016 beteiligt sich auch der MEKS. Wir öffnen unser Klubhaus jeweils für 4 Stunden und zeigen einen lebhaften Fahrbetrieb auf allen Anlagen. Der grosse Publikumsaufmarsch mit dem zeitweise randvollen Klubhaus belohnt unseren Einsatz und macht uns grosse Freude.

Offizielle Webseite zum Tag der Modelleisenbahn